Haarteil planen

Gerne helfen wir Dir bei der Planung Deines Cyber Haarteils. Wir haben zusammen mit Kunden viele tolle Haarteile geplant und gebaut und möchten Dir ein paar Überlegungen mit auf den Weg geben.

Der Aufbau - 1- oder 2-teilig

Haarteile können aus einem großen oder aus zwei kleinen Bündeln Cyberlocks bestehen.
1-teilige Haarteile werden mittig auf dem Kopf (z.B. an einem Dutt, einem Kopftuch oder einer Bandana) getragen, während für ein 2-teiliges Haarteil zwei Dutts an den Seiten Deins Kopfef zur Befestigung dienen.
Bei einem 1-teiligen Haarteil scheinen die Cyberlocks später aus einem Zentrum zu entspringen. Das 2-teilige Haarteil hat entsprechend zwei Positionen rechts und links am Kopf, aus denen die Locks kommen - die Mitte ist dünner mit Cyberlocks bedeckt.
Hier zwei Haarteile, um den Unterschied zu zeigen.


1-teiliges Haarteil

2-teiliges Haarteil
 

Unser Tipp

Wenn Du nicht unbedingt den 2-teiligen rechts-links-Look umsetzen möchtest, nimm ein 1-teiliges Haarteil.
Es ist einfacher zu befestigen und trägt sich besser. Für maskuline Outfits ist das 1-teilige Cyberhaarteil generell zu empfehlen.

Auswahl der Farben

Für ein farblich harmonisches und trotzdem abwechselungsreiches Haarteil empfehlen wir eine Grundfarbe, eine Kontrastfarbe und eine Mischung oder Variation aus diesen beiden Farben. Die beiden Haarteile in den Fotos oben sind genauso aufgebaut.

Das Pinke Haarteil besteht aus: Grundfarbe Pink Metallic, Kontrastfarbe Schwarz Metallic, Mischfarbe Pink-Schwarz-Metallic gestreift

Das Orange Haarteil besteht aus: Grundfarbe Orange Metallic, Kontrastfarbe Schwarz Metallic, Variationsfarbe Neon Orange

Natürlich kannst Du auch mehr als zwei Basisfarben verwenden aber unserer Erfahrung nach kann das Ergebnis schnell "zu unruhig" wirken. Es gibt natürlich Ausnahmen, in denen genau dies gewünscht ist ;-)

Metallic-Farben vs. Nicht-metallic-Farben

Eine unserer wichtigsten Erfahrungen lautet: Metallic für das Volumen - Nicht-metallic für Akzente

Bei einer identischen Menge Cyberlocks wird eine Metallic-Farbe (oder eine Farbe mit viel Metallic Anteil) immer voluminöser wirken als die gleiche menger unmetallischer Locks.
Der Grund liegt im Aufbau der Locks. Unmetallische Locks bestehen aus einem sehr feinen gesponnenem Geflecht aus feinen Fäden. Bei metallischen Locks wird zusätzlich noch ein lichtundurchlässiger Metallicanteil eingewebt. Metallische Locks lassen durch die größere Menge Fäden weniger Licht durch und wirken dadurch dichter und voluminöser.

Menge an Cyberlocks

Die meisten unserer Haarteile bestehen aus 3x 10 Yards (= 27 Meter) Cyberlocks.
Diese Menge reicht für ein volunimöses Haarteil mit einer satt über die Schultern fallenden Länge. Wenn Du eine hohen Anteil an Cyberlocks in nicht-metallic-Farben verarbeiten möchtest, raten wir zu 4x 10 Yards, da nicht-metallic Farben weniger voluminös wirken.

Akzente für mehr Abwechselung

Lass Dein Haarteil interessanter wirken, indem Du Akzente setzt.
Einige Meter dünner Rexlace Fäden, ein Paar Foamies oder farbige Cybertubes lassen jedes Haarteil interessanter wirken. In unseren fertigen Haarteilen bieten wir daher diese Akzente als auswählbare Optionen an.
Als gute Kombination haben sich 10 Meter Rexlace, 1 Paar Foamies und 2 Cybertubes bewährt. Auch hier empfihelt es sich, farblich im Rahmen der Grund- und Basisfarbe der Cyberlocks zu kombinieren.

Aufrüsten geht immer

Wenn Du Dir mit der Menge an Cyberlocks, Rexlace, Foamies und Cybertubes nicht sicher bist, halte Dich erstmal an unsere Empfehlungen.
Aufrüsten kannst Du jederzeit - einfach nachträglich mehr Material ins Haarteil einknoten.

Haarteil selbst bauen - so gehts

Wenn Du Dein Haarteil planst, um es selbst zu bauen hilft eine Liste an Materialien, damit Du nichts vergisst.
Denk auch an das Satinband, an das alle Materialien geknotet werden und die zwei Gittermatten, die an die Enden kommen, damit die Locks nicht vom Satinband purzeln können.

Mehr Informationen über Material, Werkzeug und wie Du Dein geplantes Haarteil bauen kannst, findest Du in unserer Anleitung Haarteil bauen.

Wir wünschen Dir viel Spaß beim Planen und Basteln. Wenn Du noch Fragen hast, helfen wir Dir gerne!