Haarteil pflegen

Damit Du lange Freude an Deinem Cyber Haarteil hast, hier ein paar Tipps zur Pflege.

Haarteil lagern

Haarteile sollten staubgeschützt und frei hängend oder liegend gelagert werden.
In jedem Fall solltest Du harte Knicke und Falten vermeiden, da diese die Locks dauerhaft deformieren können. Foamies leiden ebenfalls, wenn sie geknickt oder stark gebogen werden.
Ideen zur Lagerung sind zum Beispiel:

  • Frei hängend an der Kleiderstange mit einer Plastiktüte als Staubschutz darüber gestülpt
  • Locker liegend in einem geräumigen Karton

Haarteil lüften

Locks, Foamies und Dreads nehmen die Gerüche der Umgebung an - zumindest zeitweise. Nach einer Party kann das möglicherweise unangenehm sein.
Es genügt in der Regel, das Haarteil frei und locker hängend lüften zu lassen.

Haarteil waschen

Grundsätzlich raten wir vom Waschen ab. Sollte Lüften nicht ausreichen, musst Du beachten, welche Teile Deines Haarteils gewaschen werden können und welche nicht. Gegebenfalls musst Du Dein Haarteil zerlegen und nur die geeigneten Komponenten waschen.

Waschbar als Handwäsche mit Haarshampoo sind

  • Locks
  • Satinband
  • Rexlace
  • Gittermatten jedoch nur die nicht UV aktive oder gestreifte Variante


Nicht waschbar sind

  • Foamies
  • Gittermatten in UV aktiven Farben oder mit Streifen

Nach dem Waschen kannst Du das Haarteil leicht ausschütteln und anschließend frei hängend trocken lassen. Der Wäschetrockner ist tabu.
Überzeuge Dich von der vollkommenen Trockenheit, bevor Du das Haarteil wieder einpackst. Dauerhafte Feuchtigkeit schadet den Locks und kann zu Schimmelbildung führen.